Die Digitalisierung ist in aller Munde und durchdringt unseren Alltag mehr und mehr. Immer mehr Geräte des alltäglichen Lebens sind miteinander vernetzt, viele Arbeitsabläufe lassen sich inzwischen "online" erledigen und viele Unternehmen stellen ihre Korrespondenzen auf papierlose Kommunikation um. Der Arbeitsbereich Schule ist von dieser Entwicklung aber bisher weitgehend ausgenommen. Hier geht vieles noch seinen analogen Gang mit Stift, Papier und Kreide. In den letzten Jahren sind jedoch einige Programme/Apps auf den Markt gekommen, die die Arbeit des Lehrers digital unterstützen wollen. Immerhin gibt es in Deutschland knapp 750.000 Lehrkräfte als potentielle Kunden. Dieser Artikel soll einen kleinen Überblick über die zur Verfügung stehenden Apps und deren Funktionen bieten.

Zum Seitenanfang