Knobeln mit Mia

In der neuen Kategorie "Knobeln mit Mia" soll eine gemeinschaftliche entwickelte Knobelkartei unter offener Nutzungslizenz entstehen.

 

Gemeinschaftlich entwickelt

Zur Knobelkartei werden alle Quelldateien mitveröffentlich. Daher sind alle Nutzer der Seite wirksame.schule aufgerufen, an der Weiterentwicklung der Kartei mitzuwirken. Vorschläge für neue Aufgaben können per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Twitter (@miaknobelt) oder im Forum (hier entlang) eingereicht werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Aufgaben schon die Vorlage eingefügt sind oder nur als Text in der Mail umschrieben werden.

Offene Nutzungslizenz

Die Aufgaben und Materialien der Knobelkartei sind unter einer creative-commons-Lizenz veröffentlicht. Dies ermöglicht allen Nutzern folgende Rechte

  • Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten
  • Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.
  • Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten.

Dabei geltende folgende Bedingungen:

  • Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen — Wenn Sie das Material remixen, verändern oder anderweitig direkt darauf aufbauen, dürfen Sie Ihre Beiträge nur unter derselben Lizenz wie das Original verbreiten.

Vollständiger Lizenztext unter: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de

Sowohl die PDF-Dateien, als auch die Quelldateien, als auch die Bilddateien dürfen (und sollen) z.B. auf Schulhomepages oder an anderer Stelle veröffentlicht werden.

Was noch geplant ist

Twitter

Wenn genug Aufgaben gesammelt sind, starte ich den Twitterkanal der Knobelkartei. Dann wird jede Woche eine neue Knobelaufgabe auf Twitter veröffentlicht werden. Klassen und Schüler, die bereits Twitter nutzen, können ihre Lösungen dann direkt an Mia schicken (und werden auch eine Antwort erhalten). Zudem kann die Twitteraufgabe leichter (und automatisiert) in bestehende Homepages eingebunden werden.

Erweiterte Suchfunktion

Ein großer Stamm an Aufgaben wird eine verbesserte Suchfunktion nötig machen. Das entsprechende Plugin ist nicht ganz billig, so dass ich erst abwarten möchte, wie dieses Angebot angenommen wird. Dann wird es möglich sein, Aufgaben gezielt nach nach Klassenstufe und Bereich zu filtern. Derzeit ist nur eine Volltextsuche oder die Suche über das Monatsarchiv möglich (jeweils am Ende einer Seite aus der Rubrik "Knobeln mit Mia").

Vorschläge aus der Community

Als offenes Format ist diese Knobelkartei natürlich auch offen für Vorschläge aus der Community. Schreibt in den Kommentaren, bei Twitter, bei Facebook oder per Mail, wie ihr dieses Projekt weiterentwickeln würdet!

Zu den Aufgaben 

Einsatz der Knobelkartei #1: Knobelheft

Um die noch immer stetig wachsende Knobelkartei im Unterricht zu nutzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hier kommt ein erster Vorschlag:

Bei einer zweiten Variante der Aufgabenkarten sind diese wesentlich kleiner gehalten, so dass sie auf selbstklebende Etiketten in DIN-A7 passen. Hierzu haben ich auch eine PDF-Vorlage erstellt, bei der entweder pro Aufgabe ein Etikett und pro Aufgabe eine ganze Seite Etiketten verwendet wurde. Dazu begleitend gibt es eine Druckvorlage für ein Mia-Heft, in das man die Etiketten passgenau einkleben kann. Auf der Seite gibt es dann zusätzlich ein Feld mit Rechenkästchen, ein Blankofeld und ein Feld für die Antwort und die Erklärung des Lösungswegs.

Die Etiketten kann man (ggf. schon geschnitten) in einem Karteikasten o.ä. bereitstellen. Die Schüler*innen können sich dann (in Freiarbeitsphasen etc.) ein Etikett nehmen und dies in ihr Heftchen einkleben, um dann individuell an der Aufgabe zu arbeiten.

In der jetzigen Fassung sind 16 Aufgaben enthalten. Da die Kartei wächst, wächst auch diese Datei weiter. Allerdings werde ich sie immer in 16er-Schritten anpassen. Vermutlich gibt es also in 16 Tagen Nachschub.

PS: Ich habe auch schon geschaut, ob man sich das professionell drucken lassen kann, also das Heft und die Aufkleber. Das geht durchaus, ein Klassensatz mit 25 Heften (dann aber mit 32 Innenseiten) und 32 verschiedenen Aufgabenaufklebern á 25 Stück kostet dann etwa 44€ (alles als Farbdruck), also etwa 1,70€ pro Schüler*in.

 

Update vom 02.04.2017: Die Aufgaben 17-32 sind nun in der Datei enthalten.

Update vom 01.05.2017: Die Aufgaben 33-48 sind nun in der Datei enthalten.

Update vom 17.05.2017: Die Aufgaben 49-64 sind nun in der Datei enthalten.

Update vom 23.06.2017: Die Aufgaben 65-100 sind nun in der Datei enthalten.

Knobelkartei - Gesamtverzeichnis

Im Anhang an diesen Artikel habe ich alle bisherigen (10) Knobelaufgaben der Knobelkartei für Klasse 3/4 in einer Datei gepackt. Dies ist vor allem dann interessant, wenn die Knobelaufgaben als Gesamtkartei im Klassenzimmer aufgestellt werden soll. Ich werde die Datei wird nach jeweils 10 Knobelaufgaben aktualisieren. Bisher gibt es folgende Knobelaufgaben:

Zum Seitenanfang