Mia hat jetzt 4 Hamster

 

Lehrerkommentar

 

Für Kombinatorik-Profis ist diese Aufgabe recht einfach: Für Hamster 1 gibt es 4 Möglichkeiten der Namensgebung. Nachdem man diesen Namen festgelegt hat, gibt es für Hamster 2 noch 3 Möglichkeiten (da ein Name nun vergeben ist). Für den Hamster 3 gibt es dann nur noch zwei Varianten, während der letzte Hamster immer den Namen bekommt, der übrig bleibt. Dadurch gibt es 4 · 3 · 2 · 1 = 24 Möglichkeiten, wie Mia die Hamster benennen kann.

Die Schüler*innen könnten sich als Unterstützung 4 Hamster aufmalen oder mit Spielfiguren darstellen und Namensschildchen verschieben, um alle Varianten zu finden.

Anhänge herunterladen

Weitere Informationen

  • Klassenstufe: Klasse 3, Klasse 4
  • Bereich: Sonstiges

Schreibe einen Kommentar

Zum Seitenanfang